Select Your Language

Versandkostenfrei ab € 200

Empress Effects - Multidrive

Ein Zerrer alles vereint: Fuzz, Overdrive und Distortion - live und im Studio.

Lieferzeit: Auf Lager - sofort lieferbar

355,00 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Der neuste Streich aus dem Hause Empress Effects: der Multidrive. Endlich ist er da, dieser wirklich mal neuartige Zerrer mit dem LEGO-Prinzei: Drei verschiedene Schaltkreise, die sich an Amps orientieren, nicht an Pedalen. Alles analo im Empress Multidrive.

 


Der Empress Multidrive hat die die Kanäle FUZZ, OVERDRIVE und DISTORTION (3 Charakters), die man sich nach belieben zusammenlegen kann. Das Pedal verfügt über 2 analoge, manuelle Presets.

Der Empress Multidrivehat auch einen „Über alles EQ“ an Bord, der seinen Namen auch wirklich verdient.

Wer will kann auch den einen anderen Amp mit dem Empress Multidrive simulieren. Im Video gibt’s dazu schöne Beispiele.

Ob live auf der Bühne oder im Studio: der Empress Multidrive gibt einem neue Möglichkeiten, den eigenen Zerrsound zu kreieren. Los gehts!

 

- True Bypass



Der Empress Multidrive kann nur über ein 9V-DC Standardnetzteil (negative tip) betrieben werden, Batterien werden nicht unterstützt. 

 








 

 

Zusatzinformation

Marke Empress Effects

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Kundenmeinungen

  • Bewertung
    Der Multidrive gehört meiner A ...
    Kundenmeinung von Ulf Kaiser(on 03.12.2013)
    Der Multidrive gehört meiner Ansicht nach zu den flexibelsten Verzerrern am Markt. Ich habe das Gerät sowohl für den Betrieb mit der Gitarre aber auch mit dem Bass erworben. Der Preis ist hoch, aber die Möglichkeiten sind dafür auch sehr umfassend. Die Verarbeitungsqualität ist hoch. Die interne Konfiguration für zwei Distortionvarianten erhöht die Flexibilität nochmals.
    Wer den Multidrive mit dem Bass einsetzt, kann den Overdrive bei geringer Gain-Intensität als Dry/Wet-Regler nutzen. Hier ist der Klang fast identisch zum unbearbeiteten Signal.
    Ich wünsche mir eigentich nur eine externe Remote-Buchse.
    Ich betreibe den Multidrive mit einem 18 Volt Netzteil.