Select Your Language

Versandkostenfrei ab € 200

Details zur Kundenmeinung

Catalinbread - Echorec

Catalinbread - Echorec

Kundenmeinung (erstellt am 5. Februar 2013):
Da ich mit der Musik von The Shadows oder Pink Floyd groß geworden bin, kann ich mich als Fan von sogenannten Multitap-Delays bezeichnen. Bei 19 Zoll-Geräten gab es schon einige potentielle Kandidaten, jedoch in Bodentreterform gab es für meine Ansprüche eher nur Schrott. Dieses Catalinbread-Echorec ist praktisch das erste, wirklich brauchbare Teil, welches auf dem Markt ist. Im Grunde gefallen mir die Möglichkeiten, jedoch habe ich zwei "Schwachstellen" entdeckt.
1.: Der Drehregler für die Positionen 1 - 12 rastet nur etwas labberig oder gar gar nicht ein, so daß man erst einmal antesten muß, welche Echokopfkombination man gerade angestellt hat.
2.: Die für mich eigentlich am besten klingende Position 12 klingt sensationell toll, wenn sie auf langes Echo eingestellt ist. Will man jedoch die für ein sogenanntes Shadows-Echo erforderlichen etwa 350 - 360 Millisekunden einstellen, klingt das total schrottig. Möglicherweise hängt das mit dem intern voreingestellten Chorus-Bandeiern zusammen, welches man regulieren kann. Das muß ich in Zukunft mal ausprobieren.
Alles in allem ein Spitzenteil mit etwas Verbesserungsbedarf .