Select Your Language

Versandkostenfrei ab € 200

Vahlbruch - SpaceTime Delay Pedal

Das Vahlbruch SpaceTime ist ein in Handarbeit gefertigtes Echogerät.

Lieferzeit: Auf Lager - Versand innerhalb 24 Stunden

195,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Vahlbruch SpaceTime ist ein in Handarbeit gefertigtes Echogerät.


Aufgrund seines einzigartigen Schaltkreises, vereint es die Vorzüge der analogen Audio-Technik mit der digitalen Welt der Signalbearbeitung. Entstanden ist somit ein Delay, welches analog und warm klingt, leicht zu bedienen ist, bei Bedarf analog typische Selbstoszillationen erzeugen kann, jedoch eine maximale Verzögerungszeit aufweist, die weit über die der üblichen analogen Eimerkettenspeicher hinausgeht.


Das eingespeiste Gitarrensignal wird zunächst nicht digitalisiert, sondern analog weiterverarbeitet. Das direkte Ausgangssignal durchläuft somit keine AD/DA Wandlung, ist also frei von Latenzen und nur einem sehr kurzen Signalweg auf rein analoger Basis gefolgt. Hierdurch bleiben der Charakter und die Dynamik von Verstärker und Gitarre voll erhalten. Auch die Signalbearbeitung vor und nach der Echo-Sektion ist 100% analog! Lediglich der kurze Schaltungsbereich, der die Signalverzögerung bzw. Wiederholung bearbeitet, wird von einem digitalen Baustein übernommen.


Das Gerät bietet die gewohnten Regelmöglichkeiten wie „Time", „Repeats" und „Mix-Level", mit denen die Verzögerungszeit, die Anzahl der Wiederholungen und die Lautstärke des Echosignals eingestellt werden können. Hinzu kommen zwei Kippschalter. Der erste unterteilt den Regelweg des „Time"-Knopfes in die Bereiche bis 150ms (Short), bis 330ms (Medium) und bis 660ms (Long). Somit ist ein präzises Einstellen der Verzögerungszeit möglich und auch im Liveeinsatz stets schnell und einfach zu reproduzieren. Der zweite Kippschalter beeinflusst die Klangfarbe des Echosignals - und zwar nur des wiederholten Signals. Das originale Gitarrensignal bleibt vollständig unverfälscht und wird nicht bearbeitet. Die drei Abstufungen „bright", „mellow" und „dark" erlauben ein gezieltes Absenken des Höhenanteils, so dass sehr warme und analoge Echoklänge erzeugt werden können.


Natürlich besitzt das Pedal einen „True Bypass"-Schalter. Im Gegensatz zu vielen anderen True-Bypass Schaltungen durchläuft das Gitarrensignal bei allen Vahlbruch Effektgeräten aber nur einen einzigen Schaltkontakt - für absolute Signaltreue auch im ausgeschalten Zustand. Eine orange LED zeigt an, ob der Effekt aktiviert ist. Das Pedal kann mit einer üblichen 9V Spannungsversorgung (Polung: + außen, - innen) oder per 9V Batterie betrieben werden.


Der Stromverbrauch beträgt 35mA.


Das Vahlbruch „SpaceTime" Pedal zeichnet sich durch besondere Zuverlässigkeit aus, da KEINE Buchsen und Fussschalter auf Platinen gelötet wurden, sondern alle diese Bauteile sorgfältig frei verdrahtet sind.


Wie alle Vahlbruch Pedale wurde auch „SpaceTime" in aufwändiger Handarbeit und unter ausschließlicher Verwendung der weltweit besten Bauteile hergestellt für viele Jahre außergewöhnlichen Klanggenuss!



Dank, Artur!

Zusatzinformation

Marke Vahlbruch FX

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Kundenmeinungen

  • Bewertung
    Sehr empfehlenswert
    Kundenmeinung von Jörg(on 03.01.2016)
    Ich wollte ein Delay, welches den Grundsound NICHT verfälscht! Beim Spacetime ist genau dies dadurch gegeben, weil der Effekt dem orig. Signal "nur" beigemischt wird quasi wie bei einem parallelen Effektweg.

    Die max. Verzögerungszeit von 660ms dürfte für die meisten völlig ausreichend sein.

    Auf eine Looperfunktion, Rückwertssounds, TapTempo usw. muss man bei diesem Delay allerdings verzichten, dafür ist die Klanggüte um ein vielfaches besser als bei den standard Pedalen der großen Hersteller. Und genau darum ging es mir bei der Anschaffung: Klanggüte

    Ich kann jedem nur empfehlen die Vahlbruch Pedale zu testen!

    Nicht ganz billig, dafür jedoch "handmade in Germany"