Select Your Language

Versandkostenfrei ab € 200

Catalinbread - Octapussy Octave Fuzz

Das neuste Octave Fuzz von Catalinbread!

Lieferzeit: Auf Lager - Versand innerhalb 24 Stunden

219,00 €
Inkl. 19% deutscher MwSt. (kann je nach Bestimmungsland variieren, finaler Preis wird beim Checkout angezeigt), zzgl. Versandkosten

Deutsche Beschreibung folgt!


The more you play the Octapussy, the more sounds you’ll find in it!

With the Octapussy, you can:




•Play sweet, breathy, delicate octave-up melodies up high on the neck.

•Play epic soaring leads that are full sounding with upper harmonics that

bloom and bloom and bloom as you hold that bend.

•Get tough sounding almost ring modulated double-stops that growl

when you sustain it.

•Obtain sounds that evoke Caribbean steel drums.

•Get massively huge grinding, industrial-strength power chords.

•Riff out with a textured, harmonically rich fuzz tone that can achieve

cello-like qualities.

•Play otherworldly sounding arpeggios.

•Make strange, atonal soundscapes.

•Evoke the texture of a sitar.

•Achieve mysterious sounding droning melodies.

•And more!


Octapussy features three carefully voiced controls that are responsive and

musical as you want to be throughout the entire range of the knobs.




Attn (Attenuate)

This control should normally be set full counter-clockwise. For best tone

and response, only attenuate when you’ve got the Gain and Body knobs

really cranking and need to reduce the output some.


Gain

This control increases the gain for more fuzz, harmonics, and uppermidrange

frequency boost. It is voiced to be usable throughout its range

from minimum all the way to maximum.


Body

This control increases the bass response as well as making the octave more

prominent. Like the Gain knob, it also increases output and harmonic

content. Technically, it is a negative-feedback loop with variable frequency

response. But let’s not dwell on technicals.... this is another MOAR knob!

To get the best feel for what this knob does, set it at minimum and then

slowly bring it up as you thump the low E string on your guitar. You’ll

hear (and feel!) the low end thump increase as you turn up the Body.


Das Catalinbread Octapussy kann mit 9V oder 18V betrieben werden. Es wird jedes Netzteil im Boss-Stil (DC, negative tip) unterstützt.


Octapussy Manual


Zusatzinformation

Marke Catalinbread

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Kundenmeinungen

  • Bewertung
    Sehr solide Verarbeitung und d ...
    Kundenmeinung von Tobias Stich(on 21.02.2013)
    Sehr solide Verarbeitung und das bei einer kompakten Grösse. Die Potis gehen eher etwas hart wobei ich das eigentlich mag. Der Durchmesser dürfte für meinen Geschmack etwas grösser sein, da ich doch auch manchmal meine Füsse zum Regeln einsetzte...
    Extrem cooles Print auf der Oberseite.
    Der Sound des Pedals ist extrem geil ob für fuzzy Solos oder auch fette Powerchords. Mit dem Freq Regler lässt sich zum einen ziemlich viel Bass reindrehen aber auch der Sound so einzustellen, dass er sich in der Band gut durchsetzt. (wo ich z.b. mit dem Big Muff oder Fuzz Face eher Probleme hatte). Mit viel Reverb und/oder Delay lassen sich ziemlich fette Soundteppiche legen. Das Pedal verträgt sich auch gut mit andern Pedalen auf dem Board.
    Die Lautstärke des Pedals ist aber auch enorm. Ich habe den Attenuator-ähnlichen Poti auf ca. 2/3 zugedreht, da sich sonst die anderen Bandmitglieder beklagen... Das Pedal tönt aber auch mit zurückgedrehtem Volumen über den Neck-Pickup ziemlich interessant und ich denke je nach Setting mit anderen Pedalen und Amps lässt sich das "Problem" mit der Lautstärke einigermassen in den Griff kriegen. Ich muss da jedenfalls noch etwas rumprobieren.