Select Your Language

Versandkostenfrei ab € 200

Lehle Mono Volume S SMALL

Wear-Free-Volume-Pedal-with-No-Tone-Loss - kleiner und leichter.

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Lieferzeit: Lieferbar in ca. 4 Wochen

239,00 €
Inkl. 19% deutscher MwSt. (kann je nach Bestimmungsland variieren, finaler Preis wird beim Checkout angezeigt), zzgl. Versandkosten

• Analoger Signalpfad – digitale Steuerung


• High-End-Preamp mit diskreter Class-A-Eingangsstufe


• 120 dB Dynamik dank 30-V-Technologie


• Magnet-Sensor-Technologie ohne mechanischen Verschleiß


• Präzise Lautstärkeregelung durch analogen VCA


• MIDI via USB


• Optimierte Größe und Gewicht


Mit dem LEHLE MONO VOLUME S bekommst du ein aktives und verschleißfreies Volumenpedal, das leichter und kleiner, aber nicht weniger effizient ist: Ausgestattet mit der bewährten und stetig weiterentwickelten Magnet-Sensor-VCA-Technologie der anderen LEHLE VOLUME Pedale, steuerst du präzise die Lautstärke deines Instruments.


Da es kein mechanisches Potentiometer hat, entfallen ganz nebenbei das Poti-typische Rauschen, endlose und teure Reparaturen und umständliche Justierung.


Dein Fuß bewegt nur den Magneten, während der Hall-Sensor den Abstand sehr schnell präzise misst. Eine ARM-Cortex-CPU verarbeitet die Daten des Sensors in eine passende, musikalische Kurve und steuert den VCA. Der Signalweg bleibt dabei immer komplett analog und in deinen Händen.


Stabilität – elektronisch wie mechanisch.


Das LEHLE MONO VOLUME S überträgt über den kompletten Regelweg das volle Klangspektrum des angeschlossenen Instruments oder Signalgebers. Die Eingangs- und Ausgangsimpedanz bleibt dabei immer gleich, wodurch es keine Höhendämpfung wie bei einem passiven Poti gibt.


Die Eingangsspannung deines angeschlossenen Netzteils (9-15 V) wird intern hinter der Stromversorgungsbuchse gleichgerichtet, gefiltert, stabilisiert und anschließend auf 30 Volt Headroom transformiert. Dadurch ist es sehr pegelfest, nebengeräuscharm und erreicht so einen Gesamtdynamikumfang von 120 dB. Kleinste Klang-Nuancen werden durch den High-End-Preamp mit diskreter Class-A-Eingangsstufe hörbar präsentiert – dein Ton wird anfassbar.


Anlaufschwierigkeiten gibt es mit dem LEHLE MONO VOLUME S nicht: Low-friction-Gleitlager aus einem Hochleistungspolymer betten die Welle sanft in das Gehäuse aus Aluminium und reduzieren jede mechanische Belastung gen Null – somit läuft es extrem ruhig und gleichmäßig. Mittels einer Stellschraube kannst du die Gängigkeit des Pedals von federleicht zu Vintage Car sehr genau einstellen.


Neben dem Ausgang steht dir noch ein zweiter, ebenfalls gebufferter Direct Out zur Verfügung: Ohne den Sound negativ zu beeinflussen, kann von Tuner, über DAW, bis hin zu zweitem Amp alles versorgt werden.


Null bis Hundert oder Boost à la carte? Das LEHLE MONO VOLUME S verfügt über einen Boost, der dir mit etwas Nachdruck in der Zehenposition bis zu +12 dB mehr Gain bereitstellen kann. Wann und wie? Über einen Taster rufst du die Presets ab: 0 dB, +5 dB oder +10 dB. Das letzte Preset ist die Empfehlung des Küchenchefs und bleibt eine audiophile Überraschung.


Über die USB-C-Buchse kann das LEHLE MONO VOLUME S kalibriert, programmiert und upgedatet werden – nebenbei sendet es auch noch MIDI-Daten an die DAW oder Amp-Sim deiner Wahl.


Im Vergleich zum LEHLE MONO VOLUME konnten wir das Gewicht um 50 % und die Größe um 35 % reduzieren – bei gleichbleibender Stabilität und mehr Dynamik. Es ist sogar 2 cm flacher, der Regelweg hingegen bleibt genauso komfortabel und lang wie bei den großen Modellen.


Das ist das LEHLE MONO VOLUME S: Lauter – aber kleiner.


Zusatzinformation

Marke LEHLE

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich