Select Your Language

Versandkostenfrei ab € 200

Red Panda - Tensor

The Tensor™ gives you live reverse and tape stop effects, pitch shifting, time stretching and hold functions you can combine in creative ways.

Lieferzeit: Auf Lager - Versand innerhalb 24 Stunden

339,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

The Tensor™ gives you live reverse and tape stop effects, pitch shifting, time stretching and hold functions you can combine in creative ways. Slow down, speed up and rewind in real time. Stretch or compress time with no pitch change. Loop, overdub, and randomly slice phrases up to 4.8 seconds. Foot switches have momentary and latching modes to inject pitch jumps, glitches, or rewind your last riff.


Features:


Tape speed from reverse to stop to forward


Realtime time stretch up to 4:1


Loop time compression and stretch from 1:4 to 4:1


Pitch shift from -2 to +2 octaves


Intelligent randomization


Overdub, replace, and dual buffer (next) loop modes


Forward/alternate/reverse loop direction


Momentary or latching foot switches


Assignable expression pedal, CV-friendly (0-3.3V)


All Red Panda products are designed and assembled in Detroit, USA. Our enclosures are CNC milled and powder coated in Ontario, Canada. Our circuit boards are American-made and assembled in Michigan. Graphics, final assembly, and testing are done at our workshop in Detroit.



Zusatzinformation

Marke Red Panda

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Kundenmeinungen

  • Bewertung
    Viel zu entdecken
    Kundenmeinung von Fusstritt (on 03.10.2020)
    Schick, schick. Der Tensor macht Freude. Vielleicht eine wenig mehr Loopzeit - das wäre schön. Wer gerne frickelt, für den könnte das Pedal passen. Wer's unkompliziert mag, den könnte die Vielfalt in den Wahnsinn treiben. Für mich als Bassist eine Bereicherung meines Klangspektrums. Die Pitchfunktion arbeitet aussergewöhnlich sauber. Andere Pedale mit dieser Funktion, die ich benutze, klingen lang nicht so definiert.
    Teile die Meinung von Ludger, dass das Pedal eher ein Tischgerät sein sollte. Wenn ich mich nicht täusche, gibt es als Zusatz das Remote 4, das genau das ermöglicht, was Ludger sich vorstellt.
    Generell gilt für mich mittlerweile: die Pedale werden immmer umfangreicher und ich frage mich häufig, wie ich sie schmerzfrei und flink während eines Auftritts bedienen soll. Ich dachte deshalb schon öfter darüber nach, mein Pedalboard höher zu legen und trotzdem Expr. etc. und die intergrierten Schalter mit dem Fuss bedienen zu können. Habe bisher keine Lösung...